Energieschaustraße

Im Jahr 2013 wurde im Mittelburgenland ein innovatives Projekt gestartet, welches überregional und grenzenübergreifend einem breiten Publikum Zugang und Bewußtsein zu nachhaltigen Energielösungen vermitteln möchte und die wichtige und zukunftsweisende Vorbildrolle solcher Lösungen aufzeigen will. Die Herausforderung ein Konzept zu erstellen mit dem Hintergrund Interesse und Zuspruch für solches Angebot zu wecken wurde angenommen und so konnten im Raum Mittelburgenland im Zuge dieses Projektes einige nachhaltige Standorte aufgenommen werden.

Mit viel Engagement, Offenheit und Kreativität gelang es gemeinsam mit Gemeinden, Betreibern und Anwendern von solch nachhaltigen Technologien Informationen zu sammeln und ein Produkt zu schnüren welches nun einem interessiertem Publikum angeboten werden kann. Dieses reicht von erstellten Exkursionspakten welche Namen tragen wie zBsp: „Wind- Sonnen- und Muskelkraft“ über „Energietouren“ und individuell erstellten Energieexkursionen.

Im Vordergrund stehen bei diesem Angebot immer der Erfahrungsaustausch sowie die Bewußtseinsbildung im Bereich nachhaltiger Energielösungen. Das Publikum welches sich von Schülergruppen über Fachleute und Expertengruppen erstreckt, wird unter anderem mittels zeitgerechtem „Social Media Marketing“ in Form von Text, Bild und Film erreicht.

Die Erfahrungen und die aufbereiteten Medien dieses zukunftweisenden Projektes werden im Zuge einer Pressekonferenz, welche Ende November stattfindet, der Öffentlichkeit präsentiert, des weiteren wird ein Ausblick über die Weiterentwicklung dieses Projektes vorgestellt.

Weiterführende Links:

www.energieschaustrasse.at