Basale Stimulation – Aufbau I

EUR 345,00

Fachbereich: Gesundheit/Soziales/Wellness
Kursnummer: 109
Beschreibung

Erweiterung der Kompetenzen für die Basale Stimulation in der Pflege

Inhalte:

  • Vertiefung der Themen Berührung/ Beziehung
  • Vertiefung der Aufbauelemente
  • Konzepterstellung bei einzelnen PatientInnen
  • Konzeptintegration im täglichen Arbeitsumfeld
  • Erfahrungen mit dem Konzept der Basalen Stimulation

Die 3 Seminartage sind sehr praxisorientiert gestaltet, Sie werden gemeinsam Möglichkeiten der Konzeptintegration erarbeiten und vom reichen Erfahrungsaustausch profitieren.


Die Basale Stimulation nach dem Konzept von Prof. Fröhlich und Prof. Christel Bienstein ist die individuelle Förderung von PatientInnen mit Wahrnehmungs-, Aktions- und Kommunikationsstörungen wie z.B. schwerkranke, desorientierte und demente Menschen, Patientinnen und Patienten mit einem appalischen Syndrom und neurologischen Erkrankungen.

Dieses Seminar ist eine Möglichkeit der Fortbildung im  Rahmen der gesetzlich vorgeschriebenen Fortbildungsverpflichtung.


Kosten Zusatzinformation:

inkl. Arbeitsunterlagen

Zielgruppe

Personen, die ein Grundseminar „Basale Stimulation“ absolviert haben

Beginn/Ende -
AdresseBFI Oberwart
Grazer Strasse 86
7400 Oberwart
Kosten

EUR 345,00

Zeit
MO, DI, FR / 09:00 - 16:30 Uhr
Unterrichtseinheiten

24 Unterrichtseinheiten

Kursvoraussetzungen

Grundkenntnisse der Basalen Stimulation in der Pflege