Einzelhandelskaufmann/-frau – Vorbereitungslehrgang für die außerordentliche Lehrabschlussprüfung

Grundmodul mit 136 Unterrichtseinheiten

EUR 1.100,00 (exkl. Prüfungsgebühr) ab 9 Personen

 

Fachmodul mit 80 Unterrichtseinheiten

EUR 600,00 (exkl. Prüfungsgebühr) ab 9 Personen

 

Gesamt (Grundmodul und Fachmodul)

EUR 1.700,00 (exkl. Prüfungsgebühr) ab 9 Personen

Fachbereich: Berufsreife/2. Bildungsweg
Kursnummer: 40
Beschreibung

Grundmodul:

  • Kaufmännisches Rechnen (Rechnungswesen, Mengen-/Preisberechnungen, Personalverrechnung)
  • Buchhaltung (Kassabuch, doppelte Buchführung)
  • Kalkulation (Bezugs-/Absatz-/Differenzkalkulation)
  • Schriftverkehr (Angebot, Lieferschein, Rechnungen, Mängel-/Mahnwesen)  inkl. EDV (im Einzelhandel übliche Informations-/Kommunikationsmittel, EDV-Programme)
  • Wirtschaftskunde (Geschäftsformen/Marktformen)
  • Wirtschschaftsrecht

 

Fachmodul:

  • Kunden/innen- und Serviceorientierung (Kunden/innenbindung, verkaufsorientierte Kommunikation und Gesprächsführung, Beratungs- und Verkaufstechniken, Phasen
         des Verkaufsgesprächs, Kommunikation mit Kollegen/innen und Vorgesetzten, spezielle Kommunikationssituationen – Verkauf von Zusatz-/Ergänzungsprodukten,
         Reklamationen bzw. Beschwerden, Kassa usw.
  • komplexe Verkaufs-/Reklamationssituationen
  • Grundlagen Marketing und Vertrieb (Präsentationstechniken, Verkaufspsychologie, Warenplatzierung und Warenpräsentation, Regalzonen, Verkaufsförderung usw.)
  • verkaufsfördernde Maßnahmen und Warenpräsentation (aktive Kundenbindung)
  • Warensortiment (allgemeine Warenkunde, Warenbezeichnungen, Umgang mit Ware)
  • Grundlagen Einkauf (Beschaffungsprozess, Dokumente im Beschaffungsprozess)
  • Grundlagen Warenan- und übernahme (Bestellschein, Lieferschein, Warenlagerung – Lagervorschriften, Organisation und Arbeitsabläufe im Lager,  produktgerechte
         Lagerung)
  • Einkaufsplanung und Einkaufsabwicklung (Bezugsquellen, Angebote einholen, Angebotsvergleiche, Bestellungen)
  • Qualitätsmanagement, Hygiene-/Sicherheits-/Umweltschutzstandards
  • Rechte und Pflichten als Arbeitnehmer/in im Handel
  • LAP Vorbereitung intensiv
  • Vorbereitungstag WIFI

 

Warenkunde wird im Lehrgang nicht unterrichtet – die Vorbereitung erfolgt im Selbststudium.

  • Auffrischung von Kompetenzen im Einzelhandel sowie die gezielte Vorbereitung auf die Lehrabschlussprüfung zum/zur Einzelhandelskaufmann/-frau
  • Ablegung der Lehrabschlussprüfung im Bereich Einzelhandel
Zielgruppe

Personen mit einschlägiger Berufspraxis im Ausmaß von mindestens 18 Monaten (nachgewiesen durch ArbeitgeberInnenbestätigung).                   

Beginn/Ende -
AdresseBFI Oberwart
Grazerstraße 86
7400 Oberwart
Kosten

Grundmodul mit 136 Unterrichtseinheiten

EUR 1.100,00 (exkl. Prüfungsgebühr) ab 9 Personen

 

Fachmodul mit 80 Unterrichtseinheiten

EUR 600,00 (exkl. Prüfungsgebühr) ab 9 Personen

 

Gesamt (Grundmodul und Fachmodul)

EUR 1.700,00 (exkl. Prüfungsgebühr) ab 9 Personen

Zeit
MI / 08:00 - 16:00 Uhr
Unterrichtseinheiten

216 Unterrichtseinheiten

Kursvoraussetzungen

Besuch der kostenlosen Informationsveranstaltung bzw. des kostenlosen Informationsgespräches