Mechatronik Werkmeisterausbildung

EUR 1.790,00  pro Semester
inkl. Lehrunterlagen, ab 12 Teilnehmer/innen

Fachbereich: Werkmeisterschulen
Kursnummer: 320
Beschreibung

Der Kursinhalt entspricht dem Lehrplan der Werkmeisterschule für Berufstätige für Mechatronik und umfasst die Pflichtgegenstände:

 

1. Jahr
Kommunikation und Schriftverkehr, Wirtschaft und Recht, Angewandte Mathematik, Naturwissenschaftliche Grundlagen, Angewandte Informatik, Grundlagen der Elektrotechnik und Elektronik, Mechanik, Mechatronik, Fertigungstechnik, Elektronik und Digitaltechnik, Englisch, Soziologie und Mitarbeiterführung, Maschinen und Anlagen

 

2. Jahr
Mitarbeiterführung und -ausbildung, Fertigungstechnik, Elektronik und Digitaltechnik, Steuerungs- und Regelungstechnik, Projektstudien, Betriebstechnik und -management, Laboratorium für Mechatronik sowie Mess- und Prüftechnik

 

Die Ausbildung baut auf die fachliche Ausbildung auf und schließt inhaltlich daran an.

Erwerb des Werkmeisterbriefs für Mechatronik

Zielgruppe

Personen mit Lehrabschlussprüfung oder Fachschulabschluss im Bereich Metalltechnik oder Elektrotechnik

Beginn/Ende -
AdresseBFI MAZ
Fabriksgasse 3a
7503 MAZ Großpetersdorf
Kosten

EUR 1.790,00  pro Semester
inkl. Lehrunterlagen, ab 12 Teilnehmer/innen

Zeit

Infoveranstaltung :

Donnerstag 14.12.2017 - 17:00 Uhr

 

Kurs Start: 23.02.2018

 

Unterrichtseinheiten

2 Jahre
4 Semester - 260 Unterrichtseinheiten / Semester

Kursvoraussetzungen
  • Personen mit Lehrabschlussprüfung oder Fachschulabschluss im Bereich Metalltechnik oder Elektrotechnik
  • Personen mit nicht facheinschlägiger abgeschlossener Ausbildung (z.B. Fleischhauer) müssen eine 2-jährige facheinschlägige Praxis nachweisen