Professionelles Management von Diabetes mellitus Typ I und II – Ein Update nach den gültigen Leitlinien der ÖDG

EUR  105,00 inkl. Arbeitsunterlagen

Fachbereich: Gesundheit/Soziales/Wellness
Kursnummer: 755
Beschreibung

Ein Update zur bestmöglichen Betreuung der Patient/innen nach den gültigen Leitlinien der ÖDG (Österreichischen DiabetesgesellschaRefreshing: Was ist Diabetes mellitus und welche Arten der Erkrankung unterscheiden wir?

  • Refreshing: Was ist Diabetes mellitus und welche Arten der Erkrankung unterscheiden wir?
  • Therapieziele, Selbstkontrolle und Eigenverantwortung des Patienten/der Patientin
  • Hypoglykämie/Ketoazidose
  • D & D - Diabetes und Diät? Bausteine der Ernährung unter der Lupe
  • Diabetikerlebensmittel - die Qual der Wahl!
  • Mythos Süßstoffe und Zuckeraustauschstoffe - Alternativen in der Ernährung bei Diabetes mellitus?
  • Wie kann ich meine persönlichen Lieblingsrezepte diabetesgerecht gestalten bzw. abwandeln?
  • Arten der Diabetestherapie mit praktischen Anschauungsbeispielen und Übungen (inkl. Kennenlernen Insulinpumpe)

Bitte mitbringen:
Haben Sie ein persönliches Lieblingsrezept, das Sie mit einfachen Schritten diabetesgerecht abändern wollen (z. B. Kuchenrezept,..)? Bringen Sie dieses einfach mit zum Kurs!

Diabetes mellitus ist eine chronische Erkrankung, die mit einer dauerhaften Erhöhung des Blutzuckerspiegels einher geht. Die frühzeitige Diagnostik nach standardisierten, österreichweit gültigen Kriterien (ÖDG) sowie die Unterstützung des Patienten/der Patientin und deren Familien durch geschultes Personal stellt die Basis einer adäquaten Therapie bei Diabetes mellitus dar. Der richtige, patientennahe Umgang mit den breitgefächerten Faktoren im Management von Diabetes mellitus ist das Ziel dieser Fortbildungseinheiten. Lernen Sie, dieses Basiswissen um die Erkrankung praktisch anzuwenden mit dem Ziel der Steigerung der Eigenverantwortung und somit der Lebensqualität des Patienten/der Patientin.

Zielgruppe

Dipl. Gesundheits- und KrankenpflegerInnen, PflegeassistentInnen, HeimhelferInnen, OrdinationsassistentInnen, BetreuerInnen in Behinderteneinrichtungen oder Wohngemeinschaften sowie Altenwohn- und Pflegeheimen, interessierte Personen

Beginn/Ende -
AdresseBFI Eisenstadt
Wiener Straße 7
7000 Eisenstadt
Kosten

EUR  105,00 inkl. Arbeitsunterlagen

Zeit
MI / 09:00 - 17:00 Uhr
Unterrichtseinheiten

8 Unterrichtseinheiten