Vom BFI bestens vorbereitet zur Lehrabschlussprüfung

19. April 2018

 „Wieder ein tolles Ergebnis am Holzausbildungszentrum des BFI Güssing.  Eineinhalb Jahre dauert die FacharbeiterInnen-Intensivausbildung für Erwachsene zum/r LandschaftsgärtnerIn, die mit einer Lehrabschlussprüfung endet und im Auftrag und unter Finanzierung des AMS Burgenlandes durchgeführt wird.

Fünf KandidatInnen stellten sich dieses Mal den PrüferInnen der Wirtschaftskammer, und alle gingen freudestrahlend mit einem positiven Gesellenzeugnis nach Hause. Nicht nur das, denn drei Damen schlossen sogar mit ausgezeichnetem Erfolg ab, eine mit gutem Erfolg,“ berichtet BFI Servicecenterleiterin Petra Weber.

„Wir wurden von den TrainerInnen des BFI optimal auf die große Prüfung vorbereitet und während der Ausbildung sehr gut begleitet!“, so die Rückmeldungen von den stolzen AbsolventInnen.

BFI-HAZ-Leiter Karl Pandl: „Besondere Freude herrscht außerdem bei zwei davon: Sie hatten den Job in der Gartenbranche schon vor dem Abschluss in der Tasche und beginnen in Kürze mit ihrer Arbeit. Auch die anderen dürfen sich schon bald über eine positive Arbeitsaufnahme freuen.“

Die glücklichen Prüflinge sind Melanie Bischl, Nicole Schnalzer, Csilla Tamas, Alexandra Mühl und Christian Kopfschlegl.