Burgenländische Pflegekonferenz 2022 - BFI Burgenland

Burgenländische Pflegekonferenz 2022

21.11.2022 | 17.00 - 20.00 Uhr | online

Gerade in Krisenzeiten kann Humor und Freude am Arbeitsplatz eine der wichtigsten Ressourcen sein.

Humor kann Situationen entschärfen, Angst reduzieren, Distanz zu verringern, Spannungen abbauen und mehr Freude in den Alltag bringen.

Wer über sich selbst lachen kann und sich selbst weniger ernst nimmt, akzeptiert seine Unvollkommenheit und kommt auch bei Kollegen und Kolleginnen besser an. Pflegebedürftige Personen sind oft in einer ungewohnten und schwierigen Situation, der Einsatz von angebrachtem Humor hilft das Spannungsfeld zu verringern und führt damit langfristig auch dazu, dass die Arbeit mehr Freude macht.

 Ein erfülltes Leben im Alltag als Pflegekraft ist kein Zufall, sondern erlernbar.

Wann: 21.11.2022, 17.00 bis 20.00 Uhr,
virtueller Einlass: ab 16.30 Uhr

 

Hier geht's zur kostenlosen Anmeldung!

­­


Agenda

17:00 Uhr - Eröffnung
17.00-17.10 Uhr - Begrüßung durch Geschäftsführer Jürgen Grandits
17.10-17.20 Uhr - Einblicke in die burgenländische Gesundheitspolitik - LR Dr. Leonhard Schneemann
17.20-17.30 Uhr - Pflege im Burgenland aus Sicht der Arbeiterkammer - AK Präsident Gerhard Michalitsch
17.30-18.00 Uhr - Humor in den schwierigsten Situationen - Rote Nasen

18.00-18.30 Uhr - Kurzvorstellung burgenländischer Institutionen im Betreuungs- und Pflegebereich, 

  • Volkshilfe – Alexandra Ritter, Karin Csencsits
  • Rotes Kreuz – Christa Eckhardt
  • Caritas – Petra Hufnagel
  • Diakonie – Annemarie Imre

18.30-19.00 Uhr - Das Lächeln in der Pflege wiederfinden. - Sonja Schiff, MA
Die Pflege- und Betreuungsberufe stehen inmitten großer Herausforderungen. Umso wichtiger ist es, dem kollektiven Versinken in der Abwärtsspirale bewusst die positiven Seiten professioneller Pflegearbeit entgegenzustellen. Wo erleben wir als Pflegende Sinnstiftung und Zufriedenheit?

Was würde passieren, wenn wir im Team und in unserem Umfeld mehr von diesen positiven Seiten erzählen würden?

19.00-19.30 Uhr - Kabarett mit Ermi Oma
Markus Hirtler als „Ermi-Oma“ ist erstmals in einem Online-Kurzkabarett zu sehen

19.30-20.00 Parallelsessions

  • Ausbildungsmöglichkeiten in der Pflege (Raum Rot), Margret Kaiser, MSc
  • Einen Tag in der mobilen Hauskrankenpflege (Raum Grün), Volkshilfe: Alexandra Ritter, Karin Csencsits
  • Einen Tag im Senioren Tageszentrum (Raum Lila)Rotes Kreuz: Christa Eckhardt
  • Attraktivierung des Berufsbildes in der stationären Pflege (Raum Blau)Diakonie: Annemarie Imre und Daniela Strobl und Caritas: Petra Hufnagel und Tanja Schoditsch
  • Freude beim Essen mit Finger Food (Raum Gelb), Dr. Barbara Kramer-Meltsch


20.00 Uhr - Verabschiedung und Möglichkeit des privaten Austausches über die Konferenzplattform