Kinderbetreuerinnen-Ausbildung im BFI - BFI Burgenland

Kinderbetreuerinnen-Ausbildung im BFI

21 ausgebildete und kompetente Kinderbetreuerinnen aus den Bezirken Neusiedl, Eisenstadt, Oberwart und Güssing haben es geschafft! Sie absolvierten die Ausbildung zur Kindergartenhelferin und Tagesmutter. Der vom AMS Burgenland beauftragte Kurs wurde erstmalig mit einer Zusatzausbildung zur Tätigkeit als Tagesmütter erweitert.

„Die Anforderungen an ein Kindergartenteam sind in den letzten Jahren um ein Vielfaches gestiegen. Jede unterstützende Kraft ist hier enorm wertvoll.  In diesem Lehrgang erhielten die Teilnehmerinnen eine fundierte pädagogische Basisqualifikation, um beruflich als Kinderbetreuerin tätig sein zu können“, erklärt BFI‐Landesgeschäftsführer Jürgen Grandits.

Und der Leiter des BFI Bildungszentrum Oberwart Christoph Greiner ergänzt: „Die Inhalte des Lehrganges waren unter anderem der Erwerb von Grundkenntnissen in Pädagogik, Didaktik und Psychologie, sowie Gesundheitslehre, Grundlagen der Entwicklungspsychologie und noch einiges mehr.“

Begleitet von mehrmaligen Praktikumswochen bei Tagesmüttern und in Kindergärten verfügen die glücklichen Absolventinnen nunmehr über das nötige Wissen und auch praktische Erfahrung, um in den Beruf einzusteigen. 

Prüfungskommission mit den Absolventinnen in Oberwart
Prüfungskommission mit den Absolventinnen in Neusiedl