„Lehre mit Matura“ startet neu durch

In den letzten Tagen wurde seitens des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung die Weiterentwicklung und Neuausschreibung des Förderprogrammes „Berufsreifeprüfung: Lehre mit Reifeprüfung“ präsentiert. Der neue Förderzeitraum beginnt am 1. Juli 2020 und endet mit 31. Oktober 2025. Aufgrund der Evaluierungsergebnisse des bisherigen Modells werden Maßnahmen zur Attraktivität und Effizienz geplant und zur Umsetzung kommen. So werden beispielsweise in der Eingangsphase die Kompetenzchecks von Deutsch und Mathematik auch auf die lebende Fremdsprache ausgeweitet bzw. ein personalisierter Bildungsplan entwickelt. Das seit 2009 durchgeführte burgenländische Modell zeichnete sich dadurch aus, dass es in Tagesform und parallel zur Lehre angeboten und abgehalten wurde. Bislang konnten 77 südburgenländische Lehrlinge ihre Ausbildung im BFI Oberwart erfolgreich abschließen und haben nunmehr Zugang zu weiterführenden Ausbildungsformen in Universitäten, Fachhochschulen oder Kollegs.  

Für InteressentInnen des kommenden Lehrgangs besteht noch die Möglichkeit der Bewerbung in Form eines Motivationsschreibens zur Aufnahme in das mehrstufige Aufnahmeverfahren.  

Info- und Kontaktadresse:

Frau Dragana RINNERTHALER;
T: +43 664 800 45 210;
d.rinnerthaler@bfi-burgenland.at