Persönlichkeit & Management

Beratungskompetenz in der Trainingsarbeit

Kursdetails

Entdecken Sie Ihre Beratungsfähigkeiten mit unserem Workshop "Beratungskompetenz in der Trainingsarbeit"! Dieser Workshop richtet sich an Trainer*innen und Berater*innen, die ihre Fähigkeiten in lösungs- und zielorientierter Kommunikation schärfen möchten. Melden Sie sich jetzt an, um Ihre berufliche Kompetenz zu erweitern und effektivere Beratungsgespräche zu führen!

 

Informationen

24 UE
 640,00
inkl. 10% Ust.

Termine

27.08.2024 - 29.08.2024BFI Großpetersdorf
Kursnummer
3777
Alle Kurstermine
  • Di 08:00 - 16:00
  • Mi 08:00 - 16:00
  • Do 08:00 - 16:00
Verfügbarkeit:
  •  
  •  
  •  
 Jetzt Kurs buchen
Mehr Informationen anfragen

Deine Trainer*in

Dipl.Coach Eva-Maria Lass

https://www.semtool.at/

Weitere Informationen

Beschreibung

Beratung gehört für viele Berufe und Tätigkeiten als wichtige Kompetenz dazu. Menschen, die als Berater*in tätig sind, beschäftigen sich mit einer Vielzahl individueller Problemstellungen, analysieren diese und bieten Lösungskonzepte an. In dieser Fortbildung erweitern Sie Ihr Wissen zum Thema Beratung, lernen verschiedene Techniken und Modelle kennen und trainieren Ihre Rolle in unterschiedlichen Beratungssituationen. Damit erhöhen Sie die Attraktivität Ihrer Seminare auch bei Ihren Auftraggeber*innen. Ob bei der individuellen Karriereberatung, der Lernbegleitung oder der Beratung in Veränderungsprozessen – an die Kommunikations- und Beratungsfähigkeit von Trainer*innen werden hohe Anforderungen gestellt. Mit Hilfe praxisorientierter Übungen und Beispiele erfahren Sie in dieser Fortbildung, wie Sie Ihre Teilnehmer*innen ergebnisorientiert beraten. Sie reflektieren unterschiedliche Beratungssituationen und Ihre Rolle als Berater*in. Mit der Stärkung Ihrer individuellen Beratungskompetenz erhöhen Sie nicht zuletzt die Akzeptanz der eigenen Tätigkeit bei Entscheidern und Beteiligten.

 

Was erwartet mich

  • Sie wissen um förderliche Rahmenbedingungen für Beratungen Bescheid und sind in der Lage, diese in der Praxis anzuwenden.
  • Sie kennen Merkmale und Unterschiede verschiedener theoretischer Ansätze und Methoden der Gesprächsführung.
  • Sie kennen geeignete Interventionsformen und grundlegende Methoden der Gesprächsführung und Beratung, und können diese in Ihrer Arbeit anwenden.
  • Sie können professionelle Beratung von anderen Disziplinen abgrenzen und bei Bedarf an geeignete Expertinnen und Experten verweisen.

 

Voraussetzungen

Grundqualifikationen im Bereich der Trainingsarbeit (wie z.B. zertifizierte Fachtrainer*innen)

Wissenswertes

  • Der Workshop wird von Eva Maria Lass, einer erfahrenen Diplom-Resilienz-Coachin und Trainerin, geleitet.
  • Er umfasst 24 Unterrichtseinheiten und bietet Ihnen nicht nur theoretisches Wissen, sondern auch praktische Fertigkeiten, die Sie sofort in Ihrer beruflichen Praxis anwenden können.
  • Dieses Seminar ist mit 1,5 ECTS (wba) akkreditiert und kann beim wba-Zertifikat für die Beratungskompetenz im Pflichtteil anerkannt werden.
  • Dauer: 24 UE, Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr
  • Abschluss: Kursbestätigung
  • Kursort: BFI Großpetersdorf
  • Der Kurs findet ausschließlich im Präsenzunterricht statt.

Zielgruppe

  • Erwachsenenbildner*innen
  • Trainer*innen
  • Bildungsberater*innen
  • Personen, die ein wba-Zertifikat anstreben

Lerninhalte und Ausbildungsablauf

  • Theorie und Methodik der lösungs- und zielorientierten Gesprächsführung und Beratung
  • Ausgewählte Beratungsmodelle
  • Einführung in die Fragetechniken
  • Gesprächsführung im Beratungsprozess
  • Konfliktlösung im Gespräch
  • Ressourcenorientierte und zielorientierte Kommunikation
  • Lösungsorientierter Zugang in Veränderungsprozessen

Zurück