Persönlichkeit & Management

Fachtrainer*in - Blended Learning-Lehrgang

Zertifiziert nach EN ISO 17024

Kursdetails

Lebenslanges Lernen ist ein Schlüsselfaktor für den wirtschaftlichen Erfolg sowohl von Organisationen als auch Einzelpersonen.

Dies drückt sich durch die Zunahme von Bildungsmaßnahmen aus, was einen erhöhten Bedarf an qualifizierten Trainer*innen mit sich bringt.
Dieser Lehrgang bietet Ihnen eine qualitativ hochwertige und praxisnahe Ausbildung für Ihre persönliche und fachliche Weiterbildung.

Informationen

112 UE
 2.150,00
inkl. 10% Ust.

Termine

18.10.2024 - 12.04.2025BFI Oberwart
Kursnummer
3713
Verfügbarkeit:
  •  
  •  
  •  
 Jetzt Kurs buchen
Mehr Informationen anfragen

Hilfreiche Downloads & Links

Weitere Informationen

Beschreibung

Hier können Sie sich die Grundlagen professioneller Wissensvermittlung samt methodisch-didaktischer Kenntnisse aneignen.
Sie lernen Ihr Fachwissen für Vorträge und Präsentationen entsprechend aufzubereiten, die Planung einer Bildungsveranstaltung zu erstellen und Inhalte an eine lernende Gruppe verständlich zu vermitteln.

Sie werden theoretisch und praktisch auf die Tätigkeit als Trainer*in vorbereitet und schließen den Lehrgang mit einem staatlich anerkannten Personenzertifikat ab.

Dazu ist es notwendig, dass die Teilnehmer*innen folgende Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt bekommen:

  • Modul 1: Grundlagen des Trainings
  • Modul 2: Kommunikation und Präsentation
  • Modul 3: Seminarplanung und Seminargestaltung
  • Modul 4: Gruppendynamik und Konflikte
  • Modul 5: Trainingsmethoden und Methodeneinsatz
  • Modul 6: Fit im Blended Learning
  • Modul 7: Vertiefung und Transfer
  • Modul 8: Abschluss und Prüfung

Was erwartet mich

Es erwartet Sie eine intensive, sehr praxisorientierte Ausbildung mit einem ausgesprochen erfahrenen und motivierten Trainer*innen-Team!

Am Ende des Lehrgangs erhalten Sie – bei positiver Absolvierung der Prüfung – eine Personenzertifizierung von SystemCERT.

Zusätzlich anfallende Kosten

Für die Ausstellung des Personenzertifikats von SystemCERT wird von der Zertifizierungsstelle
eine Gebühr von EUR 115,00 (exkl. 20 % Mwst.) verrechnet.

Zielgruppe

Die Ausbildung ist konzipiert für Trainer*innen, Referent*innen, Vortragende und Personen, die Produktschulungen für Kund*innen oder interne Schulungen für Mitarbeiter*innen durchführen und über keine pädagogische Ausbildung verfügen.

Wissenswertes

Der Lehrgang wird als Kombination aus Präsenz- und Online-Phasen abgehalten.

Das heißt, die Teilnehmer*innen sind für einen Teil des Lehrgangs vor Ort anwesend, der andere Teil wird über Webinare bzw. Selbstlernphasen daheim über den PC, Laptop oder das Tablet abgehalten bzw. umgesetzt.

Voraussetzungen

  • Abgeschlossene Berufsausbildung, gleichwertige anerkannte Ausbildung, Matura, höherwertige Ausbildung, Lehrabschlussprüfung bzw. gleichwertige Berufserfahrung im Umfang von 4 Jahren bei mind. 20 Wochenstunden
  • Berufliche Praxis im Ausmaß von mindestens 2 Jahren bei mindestens 20 Wochenstunden
  • Praktische Erfahrung als Trainer*in im Ausmaß von mindestens 8 Schulungstagen bzw. 64 Unterrichtseinheiten, im Gruppensetting (ab 3 Teilnehmer*innen) - ohne die Trainingspraxis ist ein Prüfungsantritt möglich, es wird allerdings an Anwärter-Zertifikat ausgestellt

Zurück