Datenschutzerklärung

Das BFI Burgenland ist für die Inhalte dieser Website verantwortlich. Indem Sie auf die Website zugreifen oder sie in einer anderen Form nutzen, erklären Sie sich mit den Bedingungen der Richtlinien für den Datenschutz wie angeführt einverstanden. Sollte dies nicht der Fall sein, bitten wir Sie, diese Website nicht abzurufen oder in irgendeiner anderen Form zu nutzen.

Copyright

Alle hier veröffentlichten Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Jegliche Vervielfältigung, auch die Weiterverbreitung als Ganzes oder in Teilen bedarf einer schriftlichen Zustimmung.

Links

Wir überprüfen Links, die unseren Internetauftritt verlassen, redaktionell sehr sorgfältig. Trotzdem übernehmen wir für Inhalte auf Seiten, auf die gelinkt wird, keinerlei Verantwortung oder Haftung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet sog. "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

IP-Anonymisierung

Wir nutzen die Funktion "Aktivierung der IP-Anonymisierung" auf dieser Webseite. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Je nachdem, welchen Browser Sie verwenden, müssen Sie zur Deaktivierung von Cookies folgende Schritte gehen:

Im Internet Explorer:

  • Klicken Sie im Menü "Extras" auf den Unterpunkt "Internet Optionen"
  • Wählen Sie den Reiter "Datenschutz" aus.
  • Jetzt können Sie die Sicherheitseinstellungen für die Internetzone anpassen und festlegen, ob und welche Cookies der Browser annehmen oder ablehnen soll.
  • Durch Klicken auf "OK" speichern Sie Ihre Einstellungen.

Im Firefox:

  • Gehen Sie im Menü "Extras" auf den Unterpunkt "Einstellungen".
  • Wählen Sie jetzt "Datenschutz" aus.
  • Klicken Sie im Drop-Down-Menü "nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen" an.
  • Jetzt können Sie festlegen, ob und welche Cookies akzeptiert werden sollen, wie lange diese auf Ihrer Festplatte gespeichert werden und welche Websites oder Domains Ihnen Cookies senden dürfen.
  • Durch Klicken auf "OK" speichern Sie Ihre Einstellungen.

Im Google Chrome:

  • Klicken Sie auf das Menü in der Browser-Symbolleiste.
  • Gehen Sie auf "Einstellungen".
  • Scrollen Sie ganz nach unten und wählen Sie "Erweiterte Einstellungen anzeigen" aus.
  • Gehen Sie unter "Datenschutz" auf "Inhaltseinstellungen".
  • Im Unterpunkt "Cookies" können Sie folgende Einstellungen festlegen:
  • Alle bzw. ausgewählte Cookies löschen (unter "Alle Cookies und Websitedaten...")
  • Cookies blockieren (mit "Cookies von Drittanbietern blockieren" bzw. "Speicherung von Daten für alle Websites blockieren")
  • Cookies immer zulassen (mit "Speicherung lokaler Daten")
  • Cookies und Website-Daten nach Schließen des Browsers löschen (mit "lokale Daten löschen")
  • Ausnahmen für Cookies von bestimmten Websites und Domains zulassen

Im Safari:

  • Wählen Sie im Safari-Menü "Einstellungen" aus.
  • Klicken Sie auf "Datenschutz".
  • Jetzt können Sie folgende Einstellungen für Cookies vornehmen:
  • Alle Cookies löschen (unter "Alle Website-Daten entfernen")
  • Ausgewählte Cookies löschen (unter "Details")
    • Alle Cookies und andere Website-Daten blockieren
    • Ausgewählte Cookies blockieren
    • Alle Cookies zulassen
    • Website-Tracking ablehnen

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

datenschutz@bfi-burgenland.at

 

Datenschutzrichtlinien hinsichtlich Veranstaltungen

Geltungsbereich

Diese Datenschutzrichtlinien gelten für sämtliche Schulungen, Lehrgänge, Prüfungen und Maßnahmen, die vom BFI Burgenland durchgeführt werden und wofür personenbezogene Daten verarbeitet werden.

Hinsichtlich Veranstaltungen, die vom Arbeitsmarktservice oder einer vergleichbaren Institution in Auftrag gegeben werden, gelten gesonderte Datenschutzrichtlinien.

Datenschutz

Das BFI Burgenland ist berechtigt, personenbezogene Daten zu speichern, elektronisch zu verarbeiten und im Rahmen der Vertragserfüllung zu verwenden und zu verwerten. Das BFI Burgenland verpflichtet sich, alle Informationen und Daten, die wir von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern im Zusammenhang mit dem Besuch der Veranstaltung erhalten, vertraulich zu behandeln und unbefugten Dritten nicht zugänglich zu machen. Diese Verpflichtung bleibt auch nach Beendigung der Teilnahme aufrecht.

Datenerhebung

Ihre persönlichen Daten werden von uns elektronisch erfasst und im Zusammenhang mit der Erfüllung gesetzlicher sowie vertraglicher Verpflichtungen gegenüber Ihnen als KursteilnehmerInnen verarbeitet. Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten als Interessentin bzw. Interessenten oder KursteilnehmerIn nur direkt von Ihnen oder über Ihre/n DienstgeberIn, sofern diese/r Sie zu einem Kurs oder einer Veranstaltung anmeldet.

Zweck der Datenerhebung

Personenbezogenen Daten werden im jeweils erforderlichen Ausmaß verarbeitet.

Dies erfolgt für nachstehende Zwecke, in ganz oder teilweise automatisierter Form:

  • Erstellung von Kostenvoranschlägen;
  • Informationen an interessierte Personen über unsere Kurse und sonstige Veranstaltungen;
  • Organisation, Durchführung, Dokumentation und Abrechnung der Kurse und Veranstaltungen;
  • Erfüllung gesetzlicher Dokumentations- und Übermittlungspflichten an Dritte, insbesondere im Zusammenhang mit dem Steuer- und Abgabewesen sowie im Zusammenhang mit der Abrechnung von Förderungen.

Zustimmung und Widerruf der Zustimmung

Bei Ihrem Kursantritt erteilen Sie uns die Zustimmungserklärung betreffend Datenverarbeitung und Datenverwendung Ihrer Daten zur Administration, Dokumentation und Abrechnung der Kursmaßnahme bzw. Veranstaltung.

Diese Zustimmung können Sie jederzeit und formfrei unter datenschutz@bfi-burgenland.at widerrufen.

Ein Widerruf betrifft nur die Datenverarbeitung ab Einlangen des Widerrufs beim BFI Burgenland, jede Datenverarbeitung bis zu diesem Datum ist rechtmäßig.

Wenn Sie sich für unseren Newsletter eintragen, übermitteln Sie uns Ihre persönlichen Daten und geben uns das Recht, Sie per E-Mail zu kontaktieren. Die im Rahmen der Anmeldung zum Newsletter gespeicherten Daten nutzen wir ausschließlich für unseren Newsletter und geben diese nicht weiter. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden. Den Link dazu finden Sie am Ende jedes Newsletters oder auf unserer Website.

Rechte der betroffenen Person

Den betroffenen Personen stehen bestimmte Recht wie z.B. die Informationspflicht bei der Erhebung von personenbezogenen Daten, das Auskunftsrecht, das Recht auf Berichtigung und Löschung sowie das Widerspruchsrecht zu. Basierend auf den Abschnitten 2 bis 4 der DSGVO kommt das BFI Burgenland diesen Verpflichtungen nach.

Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte

Sämtliche personenbezogenen Daten werden von uns vertraulich und unter Anwendung angemessener Datensicherheitsmaßnahmen verarbeitet. Eine Offenlegung von personenbezogenen Daten von Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmern durch Übermittlung an Dritte außerhalb des BFI Burgenland erfolgt ausschließlich für die Erfüllung vertraglicher Verpflichtung im Zusammenhang mit der Teilnahme.

Speicherdauer

Die Löschung personenbezogener Daten von TeilnehmerInnen erfolgt durch das BFI Burgenland sobald der Zweck erfüllt ist und alle relevanten gesetzlichen Vorgaben und Verordnungen eingehalten wurden.