Demenziell veränderte Menschen verstehen und begleiten

Termin
12.10.2020 - 13.10.2020
BFI Oberwart
freie Plätze
Kurs-Ort: BFI Oberwart
Beginn: 12.10.2020
Ende: 13.10.2020
Kursnummer: 836
Kurszeiten: MO, DI / 09:00 - 17:00 Uhr
Unterrichtseinheiten: 16,00
Preis: € 325,00
Kursdatenblatt als PDF herunterladen

Demenziell veränderte Menschen verstehen und begleiten

Das Seminar sensibilisiert Sie für eine entspanntere Begegnung mit demenziell veränderten Menschen.

Durch die Teilnahme an diesem Modul erfahren Sie, wie Sie Menschen mit einer Demenz Diagnose in ihrer Selbständigkeit unterstützen und ihr Denken und Handeln individuell fördern können.

Inhalte:

  • Kennenlernen der mit der Demenz verbundenen Symptome und Verstehen der Bedürfnisse von erkrankten Menschen
  • Grundlagen des Psychobiografischen Pflegemodells
  • Einfluss des Milieus (Wohnumfeld, Orientierung, etc.) auf das Wohlbefinden der Betroffenen
  • Mehr erfahren über die Alltagsaktivitäten und Alltagskompetenzen
  • Erlernen verschiedener Methoden und Vorgehensweisen – z.B. Arbeiten mit der Biografie, Tagesaktivitäten, etc., die es Ihnen ermöglichen, demenziell veränderte Menschen individuell zu fördern

 

inkl. Arbeitsunterlagen

AK-Bildungsgutschein

 

2 spannende und praxisorientierte Semin ar-Tage mit Übungsmöglichkeiten der unterschiedlichen Aktivierungsangebote und Methoden zur Förderung der vorhandenen Ressourcen von Betroffenen

 

Die Fortbildung wird in Anlehnung an das Psychobiografische Pflegemodell nach Prof. Böhm unterrichtet.

Dieses Seminar ist eine Möglichkeit der Fortbildung im Rahmen der gesetzlich vorgeschriebenen Fortbildungsverpflichtung.

 

MitarbeiterInnen aus allen Bereichen der Pflege und Betreuung