CE-Kennzeichnung - Maschinenrichtlinie Basisseminar

Kurs Details

2 Termine und Orte:

Kursnummer:
1

Kurszeiten: DO / 08:00 - 16:00 Uhr

Unterrichtseinheiten:
8,00

Preis: € 250,00

CE-Kennzeichnung - Maschinenrichtlinie Basisseminar

Während diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie die Anforderungen der Maschinenrichtlinie effizient erfüllen können:

  • Definition Maschine - was fällt unter die Richtlinie und was nicht?
  • Definition Hersteller - wen betrifft die Richtlinie überhaupt bzw. wann bin ich Hersteller?
  • Umbau von Maschinen - was ist zu beachten?
  • Was sind die Aufgaben des Herstellers?
  • Risikobeurteilung - warum braucht der Hersteller eine Risikobeurteilung?
  • Dokumentation - was muss der Hersteller dokumentieren?
  • CE-Konformitätserklärung versus Einbauerklärung - was muss der Hersteller "erklären"?
  • Harmonisierte Normen aus der Maschinenrichtlinie - wie kann ich als Hersteller die Konformität leichter herstellen?

In diesem Seminar erhalten Sie grundlegendes Wissen über rechtliche und allgemeine Grundlagen zum Thema CE-Kennzeichnung.

Nach der Maschinenrichtlinie müssen Maschinen und Anlagen ein CE-Kennzeichen erhalten, bevor diese im EWR in den Verkehr gebracht werden dürfen.

Verantwortliche Personen im technischen Bereich wie Konstrukteure, technischer Einkauf, Instandhaltungsleiter, Elektrotechniker, Programmierer.

Durch dieses Seminar erhöhen Sie Ihre Jobchancen als CE-Beauftragter, CE-Produktkoordinator, Dokumentenbevollmächtigter oder Compliance Manager.