AQUA - zukünftige Fachkräfte gemeinsam ausbilden

Kurz und Knapp

AQUA - Arbeitsplatznahe Qualifizierung, die perfekte Aus- und Weiterbildungs-möglichkeit für alle Lehrberufe, sowie anerkannte berufsbezogene Ausbildungen.

Das Modell AQUA bietet Ihnen in Ihrem Unternehmen die Chance, gesuchte Fachkräfte gezielt ausbilden zu lassen. Wir klären gemeinsam mit Ihnen, den AQUA Bewerber*innen und der Förderstelle AMS Burgenland alle Details.

Warum AQUA so interessant ist

Das sind Ihre
Vorteile mit AQUA

  • Unterstützung bei der Personalsuche
  • Maßgeschneidert für Ihren Betrieb
  • Gut ausgebildete und perfekt eingeschulte Mitarbeiter*innen
  • Keine direkten Lohn- und Personalkosten
  • kontinuierliche Begleitung durch qualifizierte Ansprechpersonen
  • Förderberatung und Abwicklung vor Ort im Unternehmen
Vorteile im Überblick

Darum ist AQUA so
interessant für Ihren Betrieb

  1. Mit diesem Ausbildungsmodell können Sie Ihren zukünftigen Mitarbeiter bereits in der Ausbildungszeit auf Ihr Unternehmen einschulen und durch aktives Mitarbeiten ausbilden.

  2. Gerne erstellen wir gemeinsam mit Ihnen einen gezielten Ausbildungsplan für eine Dauer von mindestens 3 bis maximal 24 Monaten, indem auch die theoretische Ausbildungsphase (mindestens ein Drittel der Gesamtdauer) erfolgt.

  3. Der/die Mitarbeiter*in erhält während dieser Zeit weiterhin die Bezüge vom AMS Burgenland und zusätzlich einen Qualifizierungsbonus. Sie als Betrieb zahlen nur eine Verwaltungsgebühr sowie die Kosten der theoretischen Qualifizierung.

  4. Durch AQUA erhalten Sie volljährige Auszubildende mit Erfahrung aus anderen Berufssparten. Eine Chance für neue Blickwinkel!

  5. Sie als Betrieb haben keine direkten Personalkosten zu tragen, übernehmen nur die jeweiligen Unternehmensbeiträge und die Qualifizierungskosten.

  6. Nach Ausbildungsende stehen Ihrem Unternehmen somit gut ausgebildete und perfekt eingeschulte Mitarbeiter*innen zur Übernahme in ein Dienstverhältnis zur Verfügung!

Video: AQUA Human­energetikerin
Vorraussetzungen

Wann kann eine arbeits­platznahe Ausbildung gestartet werden?

1. Sie sind ein Betrieb der lt. WKO berechtigt ist, den gewünschten Beruf auszubilden.

2. Sie sind beim AMS Burgenland mit der gewünschten Ausbildungsstelle gemeldet.

3. Der/die Bewerber*in ist mindestens 18 Jahre alt, beim AMS gemeldet und für ihn/sie stellt die Ausbildung eine Höherqualifizierung dar


Kontakt

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann vereinbaren Sie gleich einen Termin mit einem/r unserer AQUA Berater*innen.

Richard Kirchsteiger

Bildungsmanager, Business Service
gesamtes Burgenland

Simone Böröczky

Leiterin Bildungszentrum
Bezirk: Neusiedl

Christina Pinter

Bildungsberaterin
Bezirk: Eisenstadt, Mattersburg, Oberpullendorf

Hannes Kirchsteiger

Bildungsberater
Bezirk: Oberwart, Güssing, Jennersdorf