Risikofaktoren vorbeugen - BFI Burgenland
Aktuelle Information Covid-19 | Coronavirus hier

Risikofaktoren vorbeugen

Termin
29.09.2022
BFI Eisenstadt
freie Plätze
Kursdatenblatt als PDF herunterladen

Risikofaktoren vorbeugen

In diesem kostenlosen Workshop zeigt Referentin Birgit Anderwald Möglichkeiten, um Risiken für Pflegende vorzubeugen, auf und lässt Teilnehmer*innen gemeinsam üben.

Nach dem Workshop gibt es die Möglichkeit, sich mit anderen Teilnehmer*innen bei Getränken und Snacks auszutauschen.

Es erwarten Sie unter anderem folgende Inhalte:

 

Möglicher Risikofaktoren

  • Dekubitus (Druckgeschwür, Wundliegen)
  • Thrombose
  • Pneumonie (Lungenentzündung)
  • Kontrakturen (eingeschränkte Funktion oder Bewegung der Gelenke)

Maßnahmen zur Vorbeugung (Prophylaxe)

  • Dekubitusprophylaxe – Hautpflege, Positionierungen, freie Positionierungen
  • Thromboseprophylaxe – passive und aktive Bewegungsübungen in- und außerhalb des Bettes
  • Pneumonieprophylaxe – Positionierungen im Bett, Atemstimulierende Einreibung
  • Kontrakturenprophylaxe – mögliche Hilfsmittel und worauf bei der Positionierung im Bett zu achten ist

Dieser Workshop wird durch das Projekt "Betreuung Plus", entwickelt für das Referat Frauenangelegenheiten des Landes Burgenland, finanziert.