Diplomlehrgang - Angewandtes Datenmanagement - BFI Burgenland
Aktuelle Information Covid-19 | Coronavirus hier

Diplomlehrgang - Angewandtes Datenmanagement

E-LEARNING KURS
Einstieg jederzeit möglich
Nur Online
Kurs-Ort: Nur Online
Beginn: Jederzeit möglich
Kursnummer: 1860
Preis: € 990,00
Kursdatenblatt als PDF herunterladen

Diplomlehrgang - Angewandtes Datenmanagement

Zu Beginn erhalten Sie vielfältige Einblicke in aktuelle digitale Entwicklungen, erkennen den Einfluss der Digitalisierung auf die Gesellschaft und verstehen die dahinterliegende transformative Wirkung. Sie identifizieren, welche Trends die Digitalisierung verantwortet und welche Veränderungen aufgrund welcher anstehenden Neuerungen oder Lösungen antizipiert werden können. Zudem werden Sie mit der Bedeutung von Leadership im digitalen Wandel vertraut gemacht.

Anschließend beschäftigen Sie sich eingehend mit Data Science. Sie begreifen funktionstüchtiges Datenmanagement und können eine effektive Datenanalyse durchführen und sind in der Lage, Data Science in Unternehmen zu integrieren.

Die Wissensmodule schärfen Ihre Kompetenzen dahingehend, Potenziale der Prozessdigitalisierung in den eigenen Organisationen zu identifizieren und die Prozessdigitalisierung praktisch umzusetzen. Zudem werden Sie dazu befähigt, Big Data Projekte zu planen, zu steuern und nachhaltig entsprechende Big Data Prozesse zu integrieren.

Inhaltlich abgerundet wird Ihre Weiterbildung mit einer Auseinandersetzung damit, welche ethischen und moralischen Implikationen die digitale Transformation nach sich zieht.

Schärfen Sie Ihre Kompetenzen in Sachen Business Intelligence und Datenmanagement, um Prozesse entlang Ihrer Wertschöpfungskette zu optimieren. Der digitale Diplomlehrgang bereitet Sie darauf vor, Herausforderungen von Big Data & Business Analytics in betrieblichen Prozessen erfolgreich zu meistern.

 

Lehrplan des Diplomlehrgangs Angewandtes Datenmanagement (Stand August 2021)

 

Modulname Inhalte 
Führung im digitalen Zeitalter
  • Grundlagen Leadership
  • Digitale Transformation als zentrale Führungsaufgabe
  • Methoden und Instrumente für den digitalen Wandel
  • Digital Leadership 2.0
Digital Business
  • Wesen der Digitalen Transformation
  • Internet of Things, Big Data, KI, AI, Blockchain
  • Digitale Geschäftsmodelle
  • Technologische Trends für die Zukunft
Digital Technology
Management
  • Interdisziplinarität der Wirtschaftsinformatik als Managementaufgabe
  • Cloudbasierte IT-Services
  • Standardsoftware als Baustein der Digitalisierungsstrategie
  • Grundlagen agiler Entwicklung
Informationsethik
  • Maschinenethik
  • Ausgleich zwischen Ökonomie und Ökologie
  • Technologie und das liberale Dilemma
  • Die Moral der Disruption
Data Science
  • Methoden von Data Science
  • Data Management, die Theorien Osterwalder und das G4C
  • Datenbasierte Produktentwicklung
  • Data Analytics
Prozessdigitalisierung
  • Einordnung und Modellierung von digitalisierten Prozessen
  • Data Mining
  • Machine Learning, Deep Learning, Process Mining
  • Intelligente Prozessautomatisierung
Big Data und Künstliche
Intelligenz
  • Big Data als Voraussetzung der heutigen künstlichen Intelligenz
  • Big Data: Prozesse, Operationalisierung
  • Künstliche Intelligenz: Grundlagen und Methoden
  • Neuronale Netzwerke, Entscheidungsbäume, Algorithmen

Der digitale Diplomlehrgang Angewandtes Datenmanagement kann jederzeit gestartet werden und gliedert sich in insgesamt sieben Module, welche jeweils mit einer Modulprüfung abschließen.


Teilnehmer müssen jede Modulprüfung, die aus Multiple-Choice Fragen besteht, mit mindestens 50 % der erreichbaren Punkte absolvieren, wobei bis zu drei Prüfungsantritte erlaubt sind.


Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie das Diplom „Angewandtes Datenmanagement“ und dokumentieren dadurch offiziell Ihr Können.

 

Weitere Informationen

  • Der Diplomlehrgang findet gänzlich online und ohne Präsenz statt.
  • Sie können diesen Diplomlehrgang jederzeit starten.
  • Alle Prüfungen finden digital statt, wann auch immer Sie möchten.
  • Die Kursdauer ist auf vier Monate ausgelegt.
  • Der Diplomlehrgang ist für Bildungskarenz geeignet.
  • Die Workload beträgt 400 Stunden (entspricht umgerechnet 16 ECTS Punkten)




Lehrgangsleitung/Trainer*innen

E-Learning Group

 

  • Grundlagenwissen im Bereich BWL
  • Eigener PC/Laptop sowie Internetzugang

Lehrplan

Modulname Umfang
Führung im digitalen Zeitalter 50 Stunden
Digital Business 75 Stunden
Digital Technology
Management
50 Stunden
Informationsethik 50 Stunden
Data Science 75 Stunden
Prozessdigitalisierung 50 Stunden
Big Data und Künstliche
Intelligenz
50 Stunden
  • Sie erlangen fundiertes Know-how in den Bereichen Data Science, Big Data und Datenmanagement
  • Sie werden dazu befähigt, Data Science in Unternehmen zu integrieren
  • Sie erlernen die Grundlagen von Data Science sowie Business Intelligence und profilieren sich damit am Arbeitsmarkt
  • Sie begreifen, wie eine moderne und nachhaltige Dateninfrastruktur aufgebaut werden kann
  • Sie verstehen die Grundprinzipien von Machine Learning und künstlicher Intelligenz
  • Sie kennen SCRUM, agile Methoden, Design Thinking und wissen diese im Unternehmen zu etablieren
  • Sie  sind dazu in der Lage, die Potenziale der Prozessdigitalisierung in den eigenen Organisationen zu identifizieren und die Prozessdigitalisierung praktisch umzusetzen