Diversity & Gender - Mainstreaming LAB

2 verfügbare Termine
07.03.2020
BFI Mattersburg
freie Plätze
Kurs-Ort: BFI Mattersburg
Beginn: 07.03.2020
Ende: 07.03.2020
Kursnummer: 973
Unterrichtseinheiten: 6,00
Preis: € 150,00
26.03.2020
BFI Oberwart
Restplätze
Kurs-Ort: BFI Oberwart
Beginn: 26.03.2020
Ende: 26.03.2020
Kursnummer: 974
Unterrichtseinheiten: 6,00
Preis: € 150,00
Kursdatenblatt als PDF herunterladen

Diversity & Gender - Mainstreaming LAB

Diversity Management und Gender-Mainstreaming ist auf die wertschätzende Anerkennung und Förderung individueller Vielfalt ausgerichtet und versucht, Unterschiede für den Erfolg von Gruppen, Teams und Lehrgängen nutzbar zu machen.

Der Schwerpunkt des Seminars liegt auf Fallstudien, die unmittelbaren Bezug zum Thema Diversity und/oder Gender Mainstreaming haben und in direktem Zusammenhang mit dem Tätigkeitsbereich (z.B. Trainingspraxis) der TeilnehmerInnen stehen. Grundlage für die Fallstudien sind von den TeilnehmerInnen vorab eingereichte Fälle zu Ereignissen und Situationen aus ihrer Praxis.

Im Seminar selbst werden dann die von den TeilnehmerInnen eingereicht Fälle vorgestellt und in Kleingruppen bearbeitet. Der Aufbau der Fallbearbeitung ist so gestaltet, dass in einem ersten Schritt eine Fallanalyse gemacht wird und anschließend Ansatz- und Lösungsmöglichkeiten erarbeitet werden. Diese werden durch Theorieinputs unterstützt und ergänzt.

Lt. Vorgaben des Arbeitsmarktservice sind Gender Grundlagen für den Einsatz in AMS-finanzierten Maßnahmen verpflichtend vorzuweisen. Dieses Seminar erfüllt diesen Nachweis.

TrainerInnen, pädagogisches Personal, SozialarbeiterInnen, Personalverantwortliche, Personalentwickler, Führungskräfte, MitarbeiterInnen von gemeinnützigen Vereinen, BeraterInnen

Speziell TrainerInnen, Coaches und Personen, die im arbeitsmarktpolitischen Kontext tätig sind,  können sich hier eine wertvolle Zusatzqualifikation aneignen.