Diplomlehrgang - Wirtschaftsethik und nachhaltige Unternehmensführung - BFI Burgenland
Aktuelle Information Covid-19 | Coronavirus hier

Diplomlehrgang - Wirtschaftsethik und nachhaltige Unternehmensführung

E-LEARNING KURS
Einstieg jederzeit möglich
Nur Online
Kurs-Ort: Nur Online
Beginn: Jederzeit möglich
Kursnummer: 1859
Preis: € 990,00
Kursdatenblatt als PDF herunterladen

Diplomlehrgang - Wirtschaftsethik und nachhaltige Unternehmensführung

Noch gibt es kaum Weiterbildungen im Bereich der Wirtschaftsethik. Häufig als Nischenthema abgetan, gewinnt die gemeinsame Betrachtungsweise von Ethik und Ökonomie zunehmend an Bedeutung im Management. Der berufsbegleitende Diplomlehrgang Wirtschaftsethik und nachhaltige Unternehmensführung unternimmt den Versuch, Themen wie ethische Argumentationsmuster und philosophisches Hintergrundwissen kompakt für Führungskräfte jeglicher Branchen aufzubereiten und nachhaltig zu vermitteln. Schließlich sind es die bestehende und vor allem die künftigen Managerinnen und Manager, welche über die Zukunft unseres Zusammenlebens und die langfristige Existenzberechtigung von Unternehmen entscheiden.

Der berufsbegleitende Diplomlehrgang Wirtschaftsethik und nachhaltige Unternehmensführung unternimmt den Versuch, Themen wie ethische Argumentationsmuster und philosophisches Hintergrundwissen kompakt für Führungskräfte jeglicher Branchen aufzubereiten und nachhaltig zu vermitteln. Schließlich sind es die bestehende und vor allem die künftigen Managerinnen und Manager, welche über die Zukunft unseres Zusammenlebens und die langfristige Existenzberechtigung von Unternehmen entscheiden.

 

Lehrplan des Diplomlehrgangs Wirtschaftsethik und nachhaltige Unternehmensführung (Stand August 2021)

 

Modulname Inhalte
Unternehmensführung &
Entrepreneurship
  • Grundbegriffe des Managements & der Unternehmensführung
  • Strategiegestaltung
  • Entrepreneurship
Nachhaltige Unternehmensführung
  • Ressourcenallokation & soziale Dimension der modernen Unternehmensführung
  • Strategien einer nachhaltigen Entwicklung & Unternehmensführung
  • Integration von Nachhaltigkeit in einzelne Unternehmensbereiche
Corporate Social
Responsibility
  • Unternehmensethik & moralbewusste Unternehmenspolitik
  • Corporate Governance & Compliance
  • Triple-Bottom-Line-Konezpt, Sustainability-Balanced Scorecard
  • Nachhaltigkeits– und Diversitätsverbesserungsgesetz
Moral & Manipulation in
der Wirtschaft
  • Legitimation von Führung und Macht
  • Ethisches Dilemma der Führung
  • Missbrauch und Manipulation
  • Psychologische Manipulationstechniken
Ethik des Wandels &
Digitale Ethik
  • Einführung in die Wirtschaftsethik
  • Wirtschaftsethische Normen & ethische Entscheidungsprozesse
  • Mindful Change
  • Ethik der Informationsgesellschaft und in der Digitalisierung
Governance &
Digitalisierung
  • Stellenwert & Aufgabenbereiche des IT-GRC (Governance-RiskCompliance) im Kontext der Digitalisierung
  • IT Risikomanagement
  • IT Compliance
Compliance
  • Einführung in Ethik & ausgewählte ethische Theorien
  • Wirtschafts– und Unternehmensethik
  • Compliance & Compliance Management System, ISO Norm 19600
  • Case Studies

Der digitale Diplomlehrgang Wirtschaftsethik und nachhaltige Unternehmensführung kann jederzeit gestartet werden und gliedert sich in insgesamt sieben Module, welche jeweils mit einer Modulprüfung abschließen.


Teilnehmer müssen jede Modulprüfung, die aus Multiple-Choice Fragen besteht, mit mindestens 50 % der erreichbaren Punkte absolvieren, wobei bis zu drei Prüfungsantritte erlaubt sind.


Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie das Diplom „Wirtschaftsethik und nachhaltige Unternehmensführung“ und dokumentieren dadurch offiziell Ihr Können.

 

Weitere Informationen

  • Der Diplomlehrgang findet gänzlich online und ohne Präsenz statt.
  • Sie können diesen Diplomlehrgang jederzeit starten.
  • Alle Prüfungen finden digital statt, wann auch immer Sie möchten.
  • Die Kursdauer ist auf vier Monate ausgelegt.
  • Der Diplomlehrgang ist für Bildungskarenz geeignet.
  • Die Workload beträgt 400 Stunden (entspricht umgerechnet 16 ECTS Punkten)

 

Lehrgangsleitung/Trainer*innen

E-Learning Group

Heutige und zukünftige Verantwortungsträger*innen aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik

Heutige und zukünftige Verantwortungsträger*innen aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik

Mitarbeiter*innen aus Personalabteilungen

Nachhaltigkeitsverantwortliche (Compliance, CSR),

Personal- und Unternehmensberater*innen

Gewerkschaftsvertreter*innen

Erwerbstätige aus NGOs und Verbänden

Manager*innen, die ihren wirtschaftsethischen Kompass auf Vordermann bringen möchten

  • Grundlagenwissen im Bereich BWL
  • Eigener PC/Laptop sowie Internetzugang

Lehrplan

Modulname Umfang
Unternehmensführung &
Entrepreneurship
50 Stunden
Nachhaltige Unternehmensführung 50 Stunden
Corporate Social Responsibility 75 Stunden
Moral & Manipulation in der Wirtschaft 75 Stunden
Ethik des Wandels & Digitale Ethik 50 Stunden
Governance & Digitalisierung 50 Stunden
Compliance 50 Stunden
  • Sie erlangen fundiertes Wissen rund um Moral, Ethik und Nachhaltigkeit.
  • Sie erkennen relevante Zusammenhänge zwischen Ökonomie und Ethik.
  • Sie begreifen die Bedeutung nachhaltiger Unternehmensführung.
  • Sie sind in der Lage, wirtschaftsethische Richtlinien auszuarbeiten und in Unternehmen zu integrieren.
  • Sie erweitern Ihr Verständnis für Governance & Digitalisierung und der damit einhergehende Risiken.
  • Sie profilieren sich als kompetente Ansprechperson für wirtschaftsethische Fragestellungen.