Diplomlehrgang - Unternehmenskultur und Organisationsentwicklung - BFI Burgenland
Aktuelle Information Covid-19 | Coronavirus hier

Diplomlehrgang - Unternehmenskultur und Organisationsentwicklung

E-LEARNING KURS
Einstieg jederzeit möglich
Nur Online
Kurs-Ort: Nur Online
Beginn: Jederzeit möglich
Kursnummer: 1855
Preis: € 990,00
Kursdatenblatt als PDF herunterladen

Diplomlehrgang - Unternehmenskultur und Organisationsentwicklung

In diesem Diplomlehrgang lernen Sie die Grundbegriffe der Unternehmensführung und -steuerung kennen. TeilnehmerInnen verstehen die wichtigsten Grundlagen des Organisation Design-Ansatzes sowie unterschiedliche Organisationsformen. Sie erhalten wichtige Einblicke in die Entstehung und den Aufbau einer Unternehmenskultur und lernen, Kulturgestaltung in Unternehmen zu initiieren.

Sie beschäftigen sich mit der Struktur, Stabilität und Resilienz eines Unternehmens und können so Organisationstransformationen besser steuern und umsetzen. Zudem entwickeln Sie interkulturelle Kompetenzen und lernen die Anwendung dieser im interkulturellen Management kennen.

In diesem Diplomlehrgang lernen Sie die Grundbegriffe der Unternehmensführung und -steuerung kennen. TeilnehmerInnen verstehen die wichtigsten Grundlagen des Organisation Design-Ansatzes sowie unterschiedliche Organisationsformen. Sie erhalten wichtige Einblicke in die Entstehung und den Aufbau einer Unternehmenskultur und lernen, Kulturgestaltung in Unternehmen zu initiieren. TeilnehmerInnen beschäftigen sich mit der Struktur, Stabilität und Resilienz eines Unternehmens und können so Organisationstransformationen besser steuern und umsetzen. Zudem entwickeln Sie interkulturelle Kompetenzen und lernen die Anwendung dieser im interkulturellen Management kennen.

 

Lehrplan des Diplomlehrgangs Unternehmenskultur und Organisationsentwicklung (Stand August 2021)

 

Modulname Inhalte
Unternehmensführung &
Entrepreneurship
  • Grundbegriffe des Managements & der Unternehmensführung
  • Strategiegestaltung
  • Entrepreneurship
Organisationskultur &
Kulturwandel
  • Definition einer Unternehmenskultur
  • Strategische Anpassungsmöglichkeiten von Unternehmen
  • Kulturwandel als Lernprozesse
  • Erfolgs– und Misserfolgsfaktoren des Kulturwandels
Organization Design
  • Grundlagen des Organization Design Ansatzes
  • Strategic Organization Design
  • Formen von Organisationsdesign
  • Instrumente in der Gestaltung von Unternehmen
Organisationsentwicklung & -
diagnostik
  • Theorie der Organisation als soziales System
  • Definition & Charakteristika der Organisationsentwicklung und –
    diagnostik
  • Ziele & Aufgaben der Organisationsentwicklung
  • Instrumente & Phasen der Organisationsdiagnostik
Interkulturalität im Management
  • Globalisierung der Wirtschafts– und Arbeitswelt
  • Kulturvergleichende Managementforschung
  • Interkulturelle Teams, Training und Kommunikation
  • Rollenwahrnehmung und Rollenkonflikte
Agilstabile Organisationen
  • Organisation von Zusammenarbeit im historischen Überblick
  • Einfluss zunehmender Dynamik auf interne Organisation
  • Ermöglichung gesteigerter Veränderungs- und Innovationsfähigkeit
  • Unternehmenstransformation: Fallbeispiele, alternative Ansätze, Analysemethoden
Resilienz in Organisationen
  • Merkmale einer resilienten Organisation
  • Gestaltungsfelder organisationaler Resilienz & Resilienz fördernde Maßnahmen
  • Anforderungen an Führungskräfte

Der digitale Diplomlehrgang Unternehmenskultur und Organisationsentwicklung kann jederzeit gestartet werden und gliedert sich in insgesamt sieben Module, welche jeweils mit einer Modulprüfung abschließen.


Teilnehmer*innen müssen jede Modulprüfung, die aus Multiple-Choice Fragen besteht, mit mindestens 50 % der erreichbaren Punkte absolvieren, wobei bis zu drei Prüfungsantritte erlaubt sind.


Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie das Diplom „Unternehmenskultur und Organisationsentwicklung“ und dokumentieren dadurch offiziell Ihr Können.



Weitere Informationen

  • Der Diplomlehrgang findet gänzlich online und ohne Präsenz statt.
  • Sie können diesen Diplomlehrgang jederzeit starten.
  • Alle Prüfungen finden digital statt, wann auch immer Sie möchten.
  • Die Kursdauer ist auf vier Monate ausgelegt.
  • Der Diplomlehrgang ist für Bildungskarenz geeignet.
  • Die Workload beträgt 400 Stunden (entspricht umgerechnet 16 ECTS Punkten)

 

Lehrgangsleitung/Trainer*innen

E-Learning Group

  • Selbstständige, EPUs und KMUs, die Wettbewerbsvorteile erarbeiten oder diese ausbauen wollen
  • Entscheidungsträger*innen, die sich mit dem Thema Wissensmanagement in kompakter Form auseinandersetzen wollen
  • Führungskräfte, die Wissen als Ressource effizienter nutzen möchten
  • Manager*innen, die Organisationskulturen erfolgreich verändern wollen
  • Qualitätsbeauftragte, die für die Umsetzung der Normforderungen zum Thema Wissensmanagement verantwortlich sind
  • Quereinsteiger*innen, die einen umfassenden Einblick in die Themen Wissensmanagement und Organisationsentwicklung erhalten möchten
  • Aufstrebende Mitarbeiter*innen und Nachwuchsführungskräfte mit Personalverantwortung
  • Menschen, die ihre Kompetenzen in der modernen Arbeitswelt steigern wollen
  • Grundlagenwissen im Bereich BWL
  • Eigener PC/Laptop sowie Internetzugang

Lehrplan

Modulname Umfang
Unternehmensführung & Entrepreneurship 50 Stunden
Organisationskultur &
Kulturwandel
50 Stunden
Organization Design 50 Stunden
Organisationsentwicklung & -
diagnostik
75 Stunden
Interkulturalität im Management 75 Stunden
Agilstabile Organisationen 50 Stunden
Resilienz in Organisationen 50 Stunden
  • Sie erhalten fundierte Kenntnisse in den Bereichen Unternehmenskultur und Organisationsentwicklung.
  • Sie sind sensibilisiert auf die Faktoren einer erfolgreichen Organisationsentwicklung und vermeiden klassische Fehler.
  • Sie nutzen Lern- und Entwicklungspotenziale Ihres Unternehmens effektiv.
  • Sie kennen und verstehen wertvolle Werkzeuge zur Schaffung wichtiger kultureller Voraussetzungen für nachhaltige Unternehmensentwicklung.
  • Sie begreifen wesentliche Modelle der Organisationsentwicklung.
  • Sie können wesentliche Instrumente der Organisationsdiagnostik anwenden.